Bericht 25. Internationaler Sportbadpokal der SG-Neukölln e.V.

Am 04. Und 05.06.2022 fand der erste Freibadwettkampf für unsere Sportler seit Beginn der Pandemie 2019 statt.
Mit insgesamt 26 Schwimmern und Schwimmerinnen sind wir an den Start gegangen.

Der Samstagvormittag war geprägt von vielen Wolken und wenig Sonne. Trotzdem haben sich alle Schwimmer und Schwimmerinnen von Anfang an zu 110 % reingehängt und erste Erfolge für den Verein, aber vor allem auch persönliche Bestzeiten erkämpft. Im Laufe des ersten Wettkampftages kämpfte sich die Sonne durch uns, unser Verein kämpfte immer weiter um Punkte. So wurden immer mehr persönliche Erfolge gefeiert und viel Gold-, Silber- und Bronzemedaillen geholt.
Zum Ende des ersten Tages konnte alle anwesenden Schwimmer und Schwimmerinnen, Eltern und auch Trainer zufrieden sein mit dem, was sie geleistet und gesehen haben.
Zum späten Abend organisierte der gastgebende Verein, die SG Neukölln, eine magische Pyro- und Lasershow. Danach ging es für alle Sportler ins Bett. Einige haben die Nacht vor Ort im Zelt verbracht, andere im warmen Bett zu Hause.

Der zweite Wettkampftag startete etwas anders als der erste – die Sonne war von Anfang an unserer Seite und alle Schwimmer und Schwimmerinnen hatten mit anderen Bedingungen zu kämpfen. Ausgeschlafen, hoch motiviert und fokussiert gingen unsere Sportler trotzdem an den Start und sie machten dort weiter, wo sie am Vortag aufgehört hatten. Sie erkämpften sich und dem Verein einen Erfolg nach dem anderen.

Zum Ende des 3. Abschnittes am Sonntag haben wir über die 4x50m Freistil-Staffel eine Jungs- und eine Mädchenstaffel an den Start geschickt. Unsere Jungs erkämpften sich einen guten 8. Platz und die Mädchen verpassten nach einem starken Kampf nur knapp mit Platz 4 das Treppchen – trotzdem herzlichen Glückwunsch!
Am Sonntagnachmittag gingen unsere Schwimmer und Schwimmerinnen zu ihren letzten Starts. Auch wenn nach einem langen Wettkampfwochenende langsam die Luft raus war, wurden die letzten Kräfte mobilisiert und nochmal alles rausgeholt.

Am Ende des zweiten und somit letzten Wettkampftages konnten sich unsere Sportler, Eltern und auch Trainer über einen erfolgreichen 3. Platz freuen in der Gesamtwertung freuen –
Herzlichen Glückwunsch an alle Schwimmer und Schwimmerinnen.

Im Saisonendspurt sind wir nun auf die Zielgerade eingebogen. Jetzt bleiben allen Schwimmern und Schwimmerinnen noch ein paar Trainingseinheiten Zeit, um sich auf die Berliner Meisterschaften vorzubereiten.

Mit sportlichen Grüßen
Lukas