Berliner Kurzbahnmeisterschaften der Masters und Offene Klasse

Am vergangenen Wochenende (17./ 18.10.2009) nahmen 8 Masters und 2 „Jahrgangs“ Sportler in der Offenen Klasse an den „Berliner Kurzbahnmeisterschaften der Masters“ teil. Neben einem neuen Vereinsrekord von Per Zwiesigk (AK 40) über 50F konnten nicht weniger als 11 neue Vereinsaltersklassenrekorde (VAKR) aufgestellt werden!

Neben 2 AKR von Timo Zwiesigk (AK 14) über 100m B und 200m B konnte seine Schwester Cora in der offenen Klasse über ihre Lieblingsstrecke 50B den 3. Platz erringen. Über Bestzeiten, Medaillen und Rekorde konnten sich bei den Masters freuen:

GOLD (6):

Ingrid König (AK 70) 50S, 50B, 50F (alle Strecken VAKR)
Maren Zwiesigk (AK 40) 50S
Per Zwiesigk (AK 40) 50S (VAKR)
4×50 La MIX (AK 240) (Andreas Werner, Ingrid König, Constanze Voelmy, Eberhard Kosche)

SILBER (4):

Eberhard Kosche (AK 65) 50S, 50F
Per Zwiesigk (AK 40) 50B, 100B (beides VAKR)

BRONZE (7):

Wolfgang Wollenberg (AK 70) 100B, 100L und 200F (VAKR)
Eberhard Kosche (AK 65) 100F
Per Zwiesigk (AK 40) 100F und 50F (VR+ VAKR)
4×50 F M (AK 200) (Volkmar Kolleck, Eberhard Kosche, Thomas Wappke, Per Zwiesigk)
Einen weiteren VAKR konnte Andreas Werner (AK 55) über 200F erzielen.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch und einem großen „Respekt“ zu den gezeigten Leistungen!

Link: Protokoll