Masters in Rostock erfolgreich

11 Masters-Sportler des KSV Neptun nahmen am vergangenen Wochenende am 7.Rostock Masters Sprintcup teil. Die Veranstaltung findet alle 2 Jahre statt und war, wie immer, gut besucht und sehr gut organisiert. Motiviert von der guten Stimmung und dem hochkarätigen Teilnehmerfeld überzeugten unsere Sportler mit tollen Leistungen.

Wolfgang Wollenberg (AK70) konnte sich gleich über 4 Goldmedaillen in 100m Brust 1:42,39, 100m Lagen 1:39,91 100m Freistil 1:27,58 und 50 Freistil 37,06 freuen.

Jeweils 2 Goldmedaillen erkämpften sich Simone Beckert (AK50) über 100m Freistil 1:22,21 und 50m Freistil 35,07 und Per Zwiesigk (AK40) 100m Brust 1:14,76 und 50m Brust 33,37.

Auch die Staffeln über 4×50 Freistil in der Besetzung Volkmar Kollek, Thomas Wappke, Klaus Krüger und Per Zwiesigk sowie die 4x50m Lagen mixed Staffel mit Constanze Voelmy, Klaus Krüger, Detlef Seifert und Simone Beckert konnten sich über Goldmedaillen freuen.

Insgesamt brachten unsere Sportler 10 Goldmedaillen, 8 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen mit nach Hause.

Der Tag wurde traditionell mit einem gemütlichen Grillabend bei herrlichen Sonnenschein beendet und, wir jedes Jahr, ließen es sich die Herren nicht nehmen in der Ostsee baden zu gehen 🙂

Link: Masters-Sprintcup Rostock