Berliner Kurzbahn-Meisterschaften der Masters

Acht Masters holten fünf Berliner Kurzbahn-Meistertitel, drei Silbermedaillen und viermal Bronze bei den Berliner Kurzbahn-Meuisterschaften der Masters. Drei Einzeltitel und den Sieg mit der 4x50m Lagen Mixstaffel der Altersjklasse 280 holte  Ingrid König. Gold gewann auch Dr.Ute Fehling über 50m Schmetterling.

Die übrigen Medaillen holten Gabi Roggenbuck, Grit Lustig, Norbert Waschkau und Eberhard Kosche. Pech hatte unser 83 jähriger Rolf Walther, als er beim 50m Brust Wettkampf wegen Frühstart disqualifiziert wurde.Besser machte er es in der Staffel, als er mit seiner Leistung wesentlich zum Sieg beitrug. Alle Aktiven unterboten dabei die Pflichtzeiten für die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften, die Ende des Monats in Berlin stattfinden.

Eberhard