16.02. -17.02.2013 – NDM „Lange Strecke“ 2013

Norddeutsche Meisterschaften “ Lange Strecke“– 400La, 800F, 1500F, das ist die Streckenauswahl bei den Wettkämpfen der „Lange Strecke“ im Rahmen der Norddeutschen Meisterschaften am 16./17.02.2013 in Hannover. Vier Mädchen (Nina, Rebecca, Jennifer und Greta) hatten die Pflichtzeiten im Verlauf dieser Saison bereits erreicht und durften starten.

Leider fiel Greta auf Grund von Krankheit im Vorfeld aus und so fuhren 3 Sportlerinnen in die niedersächsische Landeshauptstadt, um über 1500m F an den Start zu gehen. Nach der Ankunft gegen 11.00 Uhr am Sonntag und einem 30-minütigem Einschwimmen wurde der Biathlonweltelite vorm Fernseher im SLZ Hannover zugeschaut, galt es doch 7 (sieben!) Läufe 1500m F der Herren abzuwarten, da die Männer in Einzelbahnbelegung (da offizielle Strecke bei den Herren) starteten. Unsere drei Mädels waren dann in Lauf 4 am Start, was faktisch dem Lauf 2 gleichkam, da die Damen in Doppelbahnbelegung starteten. Gegen 14.30 starteten dann also Jenni, Rebecca und Nina und schwammen jeder persönliche Bestzeit und unter dem alten Vereinsrekord von Jennifer Biel aus dem Dezember 2012 (20:07,85 in Braunschweig). Die schnellste junge Dame war Rebecca Cron in 19:40,34, die damit als Vereinsrekordhalterin geführt wird und sich obendrein noch den Norddeutschen Jahrgangsvizemeistertitel hinter der derzeit deutschlandweit schnellsten in dieser Strecke (Lotta Steinmann) sichern konnte.

Herzlichen Glückwunsch allen drei Mädels!

Rebecca Cron (1999) 19:40,34 Platz 2

Jennifer Biel (1998) 19:43,73 Platz 5

Nina Klinke (2000) 19:54,89 Platz 6