Titel bleibt in Köpenick!

Am vergangenen Wochenende starteten 4 Sportler des KSV Neptun bei der Berliner Bestenermittlung über die „Langen Strecken“ im Rahmen der Berliner Mastersmeisterschaft Lange Strecke. Für unsere Teilnehmer war der Wettkampf vorrangig ein Trainingswettkampf, um sich auf die bevorstehenden Saisonhöhepunkte weiter vorzubereiten.

Konnte Johannes Rach (93) im vergangenen Jahr den inoffiziellen Titel über 800m F erschwimmen, gelang Ben Heydecke (94) die „Titelverteidigung“ in der Ak 16 über diese Strecke, während Johannes in der offenen Klasse den 6. Platz errang. Auch Paul Winkler (96) und Leo Schmidt (97) konnten am Samstag mit Bestzeiten über die 400L aufwarten und errangen die Plätze 6 und 4 in ihren jeweiligen Jahrgängen.

Am Sonntag erschwamm sich Ben zudem über die 1500m F eine Medaille. Mit 12/100 Rückstand (!) auf den 2. Platz holte er sich die Bronzemedaille. Paul und Leo schwammen über die gleiche Strecke auch neue Bestzeiten. Für alle 3 Sportler war dies zudem eine zu erbringende Teilleistung um an den diesjährigen Deutschen Jahrgangsmeisterschaften teilnehmen zu dürfen.

Wir gratulieren ganz herzlich!