15. ISF SG Steglitz

Das 15. Internationale Schwimmfest der SG Steglitz am vergangenen Wochenende (23.-25.04.2010) war für die Wettkampfmannschaften des KSV Neptun die letzte Chance, sich für die diesjährigen Saisonhöhepunkte zu qualifizieren.

Mit rund 4700 Starts war die Veranstaltung so groß wie noch nie. Dies stellte für Sportler und Betreuer eine zusätzliche Belastung dar (Grund hierfür dürften u.a. die neuen Regelungen zur Teilnahme an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften sein). Dennoch zeigten sich unsere Sportler hochmotiviert und konzentriert und konnten mit einer Vielzahl an neuen Bestzeiten aufwarten. Besonders erfreulich ist das Erreichen der Pflichtzeiten von 25 Sportlern auf 105 Strecken für die Berliner Jahrgangsmeisterschaften im kommenden Juni (zum Vergleich 2009: 19 Sportler mit 57 Starts). Auch über 4 mal Gold, 10 mal Silber und 7 mal Bronze konnten sich Sportler an diesem Wochenende freuen:

GOLD:

Alicia Nickel (2000) 50R, 50F, 100F

Ben Heydecke (94) 200S

SILBER:

Alicia Nickel (00) 50S

Rosa Marie Eckert (98) 50S, 100S

Franz Schmidt (97) 100B

Julia Hartwig (96) 50S, 50R, 50F, 100F

Ben Heydecke (94) 100S

Cora Zwiesigk (93) 50B

BRONZE:

Alicia Nickel (00) 100R

Jennifer Biel (98) 50B

Marek Wenghöfer (98) 100B

Franz Schmidt (97) 50B

Julia Hartwig (96) 100R

Ben Heydecke (94) 50B, 400L

Dazu kamen elf 4.Plätze.

Für die Norddeutschen Meisterschaften Mitte Mai in Hannover sind nunmehr folgende Sportler qualifiziert: Sabrina Gründer (96), Julia Hartwig (96), Cora Zwiesigk (93), Leo Schmidt (97), Paul Winkler (96), Ben Heydecke (94) und Johannes Rach (93).

Ausserdem konnte sich Cora für die Ende Juni stattfindenden Deutschen Meisterschaften über ihre Lieblingsstrecke 50B qualifizieren (vorbehaltlich der Bestätigung der Pflichtzeit).

Die Nominierungen für die Deutschen Jahrgansgmeisterschaften Anfang Juni stehen erst am 20. Mai fest. Bis dahin kann es noch Veränderungen und Verschiebungen in den Bestenlisten geben.

Allen Sportlern und Betreuern des Wochenendes einen Herzlichen Glückwunsch!