Internationaler Berlin-Masters-Cup 19.-20.05.2012

An diesem Alternativ-Wettkampf zu unserem Alte Meister Schwimmen gab es an 2 Tagen knapp 800 Starts. Der KSV Neptun war mit Ingrid König und einer sechsköpfigen Männermannschaft vertreten.

Ingrid musste sich über 50 m Freistil trotz sehr guter 00:39,84 min auf der langen Bahn mit elektronischer Zeitmessung mit Platz 2 begnügen wie auch über 50 m Brust und Schmetterling. Rolf Walter begnügte sich mit einem einzigen Start und zeigte bei seinem Ausflug auf 50 m Freistil als Erster, dass er auch im Kraulen schwer zu schlagen ist.

Die absolute Überraschung brachte Frank Peter, der den Sieg über 50 m Rücken für uns holte. Auch sonst herrschte eine prächtige Stimmung in der Truppe und jeder KSV Neptuner war mindestens einmal auf dem Treppchen, auch erstmals im Einzelrennen unser „Neuer“ Dr. Georg Bäder-Kemmritz über 50 m Rücken sowie Stefan Schröder auf der 100 m Bruststrecke, Norbert Waschkau auf der kurzen Schmetterstrecke zusammen mit Eberhard Kosche, der auch noch über 200 m Freistil Dritter wurde.

Hier noch ein paar Bilder aus der Galerie -> Klick

Eberhard